Das Team der Beschäftigungsprojekte sucht eine/n AnleiterIn

In den Beschäftigungsprojekten bieten wir u.a. von Langzeitarbeitslosigkeit Betroffenen eine Alltagsstruktur, vermitteln Kompetenzen und bieten sozialpädagogische Begleitung an. Ziel ist es, sinnstiftende Tätigkeiten anzubieten und die Voraussetzung der Adressaten für den Arbeitsmarkt zu verbessern.

Wir suchen zum 01.07.2020 in Teilzeit oder Vollzeit

einen Anleiter Bereich Metallbearbeitung (w/m/d).

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • rudimentäre manuelle und maschinelle Bearbeitung verschiedener Metallarten
  • Anleitung der TeilnehmerInnen in der Metallbearbeitung
  • Bedarfsorientierte Betreuung der TeilnehmerInnen während der Umsetzung von Projekten im Metallbereich
  • kreative Impulsgabe, Ideenfindung auch in der Zusammenarbeit mit den Bereichen Holz und Kreativ
  • Sicherstellung der qualitativen und quantitativen Erfüllung von Aufgaben/ Aufträgen unter Berücksichtigung der Fähigkeiten und Fertigkeiten der AdressatInnen
  • Mitwirkung an der bedarfsgerechten Planung und Ausgestaltung der Tätigkeiten der TeilnehmerInnen, Unterstützung bei der Dokumentation der Tätigkeiten
  • Nachbearbeitung und Qualitätskontrolle
  • Unterstützung bei der Mitgestaltung und Weiterentwicklung des Bereiches

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Metallbearbeitung
  • nach Möglichkeit eine Zusatzausbildung Schweißen (Autogen/elektrisch/MAG)
  • Planungs- und Methodenkompetenz
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit
  • wertschätzender Umgang mit den AdressatInnen
  • Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Berufserfahrung in einer adäquaten Tätigkeit ist von Vorteil

Wir bieten:

  • kreative Mitgestaltung im Bereich der Beschäftigungsprojekte
  • eine unbefristete Tätigkeit
  • eine leistungsgerechte Bezahlung in Anlehnung an TVöD inkl. Jahressonderzahlung
  • geregelte, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • regelmäßiger Fachaustausch, Teamberatung und die Möglichkeit auf Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen. Diese senden Sie bitte bis zum 05.06.2020 per Mail an die Geschäftsführerin, Katrin Thiele.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Jäger, Teamleiter Beschäftigungsprojekte, unter 0351 312 7825 gern zur Verfügung.

Menü