Alleinerziehende im Fokus

Unter dem Motto „Held*in des Alltags“ findet am 12. Oktober die jährliche Messe für Alleinerziehende, dieses Jahr pandemiebedingt online, statt.

Auch der Verein beteiligt sich. In der Zeit von 12 – 18 Uhr können Sie sich ganz bequem, zum Beispiel von zu Hause aus, einen Überblick verschaffen und auf einen Online-Rundgang begeben.

An einem virtuellen Messestand stellen wir die Angebote unseres Vereins vor. Daneben besteht die Möglichkeit, mit Fragen und Problemen per Chat an unsere Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung heranzutreten.

Alleinerziehende benötigen ein großes Netzwerk von Kontakten und Anlaufstellen, welche sie in dieser besonderen und herausfordernden Zeit unterstützen. Die Messe bietet hierfür hilfreiche Angebote. Ob Arbeitsplatzsuche, Mutter-Kind-Kuren, Feriengestaltung, beruflicher Wiedereinstieg, Wohnen, Finanzen etc. – zu all diesen Themen können sich Alleinerziehende informieren und mit den jeweiligen Aussteller*innen Kontakt aufnehmen.

Wir sind schon sehr gespannt auf diese neue Erfahrung und freuen uns auf zahlreiche Ratsuchende.

Kostenfreier Zugang zur Online-Messe über: www.messetaxi-dresden.de

Menü