Flaggen für das Blaue Wunder – der Verein war beteiligt

Am 11. September wurde das 100-jährige Jubiläum der Eingemeindung Blasewitz und Loschwitz gefeiert.

Im Zuge dessen erhielt der Verein durch das Stadtbezirksamt einen kreativen Auftrag. Es sollten vier Flaggen für das Blaue Wunder, welches die beiden Stadtteile miteinander verbindet, kreiert werden.
Die 2×1,50 Meter großen Flaggen wurden in der Nähwerkstatt der Beschäftigungsprojekte des Vereins in Handarbeit hergestellt und anschließend vom bekannten Dresdner Künstler Holger John gestaltet.

Das feierliche Hissen der „windigen Kunstwerke“ fand am 10. September, im Beisein der Beteiligten und der lokalen Presse statt.

Menü